Sie haben 0% dieser Umfrage fertiggestellt.
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Paartherapie und konstruktive Kommunikation

Diese Befragung wird im Rahmen einer wissenschaftlichen Masterarbeit an der Hochschule Düsseldorf durchgeführt. Der Fragebogen befasst sich mit Paartherapie und konstruktiver Kommunikation. Ich bin Student im letzten Semester des Master-Studiengangs: "Soziale Arbeit und Pädagogik mit Schwer­punkt Psycho­soziale Beratung". Die Arbeit wird betreut von Prof. Dr. Denis Köhler und Prof.in Dr.in Fatma Celik.

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

ich freue mich über Ihr Interesse, an dieser wissenschaftlichen Studie teilzunehmen!

Ich suche Teilnehmende, die mit einem Partner / einer Partnerin jemals an einer Paartherapie teilgenommen haben, diese bereits abgeschlossen haben oder kurz davor sind.

Unter allen Teilnehmenden verlose ich drei Mal je 30€ Wellness-Gutscheine ("WellCard"), zur Einlösung bei über 500 Wellness-Bädern, Thermen, gemütlichen Day Spas, entspannenden Saunas, Massagen und Anwendungen. Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, geben Sie dafür gerne im letzen Schritt Ihre E-Mail Adresse an. Ihre Teilnahmedaten bleiben anonym. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wenden Sie sich bei Fragen, Kommentaren oder Anmerkungen gerne an mich: Aykan Bacaksoy, Rochusstr. 39, 40479 Düsseldorf, aykan.bacaksoy@study.hs-duesseldorf.de, 0211 36874174. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Daten Sie unten in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft und Teilnahme.

- Aykan Bacaksoy
(Student der Hochschule Düsseldorf, Studienrichtung Soziale Arbeit und Pädagogik mit Schwer­punkt Psycho­soziale Beratung)

Impressum

In dieser Umfrage sind 21 Fragen enthalten.

Die erhobenen Daten dürfen gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO grundsätzlich unbeschränkt gespeichert werden. Es besteht das Recht auf Auskunft durch den Verantwortlichen an dieser Studie über die erhobenen personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit.

Bevor der Fragebogen startet, sehen Sie detaillierte Informationen zu Ihren Rechten im Zuge dieser Befragung und werden nochmals um Ihre Zustimmung gebeten. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (Art. 89 DSGVO; §27 BDSG) erhoben und verarbeitet. Sie verfügen über folgende persönliche Rechte im Rahmen dieser Befragung:

• Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Sie können den Fragebogen jederzeit abbrechen.
• Ihre Teilnahme ist anonym, Ihre Antworten können nicht auf Sie zurückgeführt werden. Das bedeutet ebenfalls, dass Ihr persönlicher Datensatz nach Abschluss der Befragung für uns nicht identifizierbar ist.
• Falls Sie nach der Studie Auskunft über Ihre Daten haben wollen oder Ihre Teilnahme zurückziehen, bitten wir Sie, dies im abschließenden Kommentarfeld (falls nötig gemeinsam mit einer Kontaktadresse) zu vermerken.
• Ihre Daten werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet.
• Die Forschung folgt keinem kommerziellen Interesse. Wir behandeln all Ihre Daten streng vertraulich.

Wenn Sie Fragen zu dieser Erhebung haben, wenden Sie sich bitte gerne an den Verantwortlichen dieser Untersuchung:

Aykan Bacaksoy
Rochusstr. 39
40479 Düsseldorf

aykan.bacaksoy@study.hs-duesseldorf.de
0211 36874174

Für grundsätzliche juristische Fragen im Zusammenhang mit der DSGVO/BDSG und studentischer Forschung wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragen der Hochschule Düsseldorf, thomas molck, datenschutzbeauftragter@hs-duesseldorf.de. Zudem besteht das Recht der Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (bspw. Landesbeauftragte NRW über poststelle@ldi.nrw.de).

Diese Einverständniserklärung basiert auf einem Muster der Universität Wien, Advertising & Media Effects Research Group (AdME), Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft.

Ich hoste diese Website bei webgo. Anbieter ist die webgo GmbH, Heidenkampsweg 81, 20097, Hamburg (nachfolgend „webgo“) Wenn Sie meine Website besuchen, erfasst webgo verschiedene Logfiles inklusive Ihrer IP-Adressen. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von webgo: https://www.webgo.de/datenschutz/.

Die Verwendung von webgo erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ich habe ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung meiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. für Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Ich habe einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach meinen Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Damit Sie an dieser Studie teilnehmen können, benötige ich Ihr Einverständnis.